Was kostet ein Kinder GPS Tracker?

Welche Kosten fallen für einen Kinder GPS Tracker an?

GPS Tracker Kosten

Die Anschaffung eines guten Kinder GPS Trackers ist nicht unbedingt günstig, das will gut überlegt sein. Aber ist es damit schon getan? Nein, leider nicht, denn für einen Kinder GPS Tracker benötigt ihr eine SIM-Karte und einen Mobilfunkvertrag, das heißt es fallen neben den Kosten für die Anschaffung noch monatliche Kosten für den Mobilfunkvertrag an. Doch mit was muss man hier rechnen? Wie viel Daten verbraucht so ein GPS Tracker?

Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten für einen GPS Tracker für Kinder variieren je nach Modell und Funktionsumfang zwischen 30 und 200 Euro. Das ist eine sehr große Spannweite und man fragt sich zur Recht, reicht nicht ein günstiges Modell.

Aber vorsichtig bei diesen vermeintlichen Schnäppchen. Das entscheidende an einem guten GPS Tracker für Kinder ist der GPS Sender. Denn nur mit einer zuverlässigen Ortung taugt das Gerät. Von extrem preisgünstigen Modellen, die vorwiegend aus China kommen, ist allerdings abzuraten. Diese GPS Tracker haben oftmals einen minderwertigen GPS Sender verbaut und einen schlechten Akku.

10 Tipps, worauf es beim Kauf eines Kinder GPS Trackers ankommt, findet ihr im Artikel „Den richtigen GPS Tracker finden“.

Einen soliden Kinder GPS Tracker oder eine GPS Kinderuhr bekommt man schon in einer Preisspanne von 60 bis 80 Euro. Diese GPS Tracker eignen sich als Einsteigermodell, oder für den gelegentlichen Gebrauch zum Beispiel im Urlaub.

Wer mehr Wert auf zusätzliche Funktionen, einen besseren Akku und eine hochwertigere Verarbeitung wert legt, der muss für einen guten Kinder GPS Tracker mit 100 bis 150 Euro Anschaffungskosten rechnen.

Mit den Kosten für die Anschaffung des GPS Trackers allein ist es aber leider nicht getan. Beim GPS Tracking geht es schließlich um das Ermitteln des Standortes und dem Übermitteln der Standortdaten und letzteres geschieht über das Mobilfunknetz.

Zusätzliche Kosten für das Tracking

GPS Tracker Kosten

Neben den reinen Anschaffungskosten benötigt ihr also zusätzlich je nach gewähltem Modell und Anbieter einen Mobilfunkvertrag mit entsprechendem Datenvolumen, oder ein Abo beim jeweiligen Hersteller.

Bei der Abo Variante hat der Hersteller die SIM-Karte bereits fest im GPS Tracker verbaut, daher seid ihr an den Tarif des Herstellers gebunden. Vorteil ist, dass die ihr euch nicht durch den Dschungel an Mobilfunkverträgen arbeiten müsst und sicher sein könnt, dass ihr einen passenden Vertrag mit der richtigen SIM-Karte und dem besten Tarif habt. Die verbaute SIM-Karte wählt automatisch das passende Mobilfunknetz auch und das auch im Ausland, wenn dies beim Hersteller vorgesehen ist.

Bei der Abo-Modell Variante fallen zusätzlich zu den Anschaffungskosten je nach gewählter Laufzeit Kosten von ca. 3,50 Euro bis 7,50 Euro pro Monat an.

Bei einem GPS Tracker für Kinder ohne Abo-Modell des Herstellers benötigt ihr eine SIM-Karte mit einem passenden Mobilfunkvertrag. Hier müsst ihr nicht nur darauf achten, ober der GPS Tracker eine Nano- oder Micro-SIM-Karte benötigt, sondern auch, ob der Hersteller alle Netze zulässt, das Datenvolumen ausreichend ist, ihr zusätzlich eine SMS-Flat und Roaming benötigt.

Ein GPS Tracker für Kinder sendet üblicherweise im Minutentakt die Koordinaten seines Standorts an das Überwachungshandy der Eltern. Für die mobile Datennutzung fallen weitere Kosten an. Je nach gewähltem Mobilfunktarif variieren die Kosten für das Datenvolumen. Hier ist es ratsam einen Vertrag mit einer entsprechenden Daten-Flatrate abzuschließen. Gegebenenfalls ist auch eine SMS-Flatrate ratsam, da es verschiedene Ortungsmethoden gibt.

Checkliste GPS Tracker Kosten

Checkliste

Worauf muss man achten, um den passenden GPS Tracker Tarif zu finden?
1. Ortungsmethode
2. Abo oder freiwählbare SIM-Karte
3. Passender Mobilfunktarif
4. Passendes Mobilfunknetz
5. Richtige Größe der SIM-Karte
6. Tarif mit voller Kostenkontrolle

Die verschiedenen Ortungsmethoden bei Kinder GPS Trackern

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Methoden, wie der GPS Tracker eures Kindes die Standortkoordinaten an das Überwachungshandy von euch Eltern übermittelt. In beiden Fällen läuft die Übermittlung über das Mobilfunknetz, weswegen der GPS Tracker eures Kindes eine SIM-Karte und einen aktiven Mobilfunkvertrag benötigt.

Die beiden Methoden zur Ortung unterscheiden sich sowohl in den Kosten und wie genau die zurückgelegte Route eures Kindes mit dem GPS Tracker von euch verfolgt werden soll.

Online-Ortung

Bei Kinder GPS Trackern mit Echtzeitortung kommt nur Online-Ortung in Frage. Hier könnt ihr Eltern die Position eures Kindes jederzeit über die App des Herstellers (oder manchmal auch die Webseite) abfragen und die Wege eures Kindes live verfolgen. Hierfür nutzt der GPS Tracker mobile Daten des Mobilfunknetzes. Wenn ihr einen Vertrag mit einer entsprechenden Datenflatrate abschließt oder euch für einen GPS Tracker mit einem Abo-Modell des Herstellers entscheidet, sind die laufenden Kosten auf den ersten Blick zwar höher, dafür ist es aber egal, wie intensiv ihr den GPS Tracker nutzt.

Ortung per SMS

Bei der Ortung per SMS fordert ihr quasi per Anruf bei dem GPS Tracker eures Kindes eine Meldung der aktuellen Standort Koordinaten an und bekommt diese per SMS übermittelt. Auch weitere Funktionen wie beispielsweise die Geo-Zaun Funktion benachrichtigt euch Eltern dann per SMS über das betreten oder verlassen, des von euch als sicher definierten Bereichs für euer Kind. Auch wenn euer Kind den Alarm-Knopf betätigt, werdet ihr per SMS infomiert.

Bei dieser Ortungsmethode kommen auch euch 2 Kostenpunkte zu. Zum einem Kosten für den Anruf (ca. 10 Cent pro Anruf je nach Mobilfunkvertrag) und Kosten für die SMS (je nach Mobilfunkvertrag zwischen 10 und 30 Cent pro SMS).

Wenn ihr euer Kind nur gelegentlich orten wollt, dann kommt ihr bei dieser Ortungsmethode insgesamt deutlich günstiger weg. Bei häufigen Abfragen des Standorts eures Kindes und intensiver Nutzung der zusätzlichen Funktionen wird es hingegen schnell teuer.

Großer Nachteil dieser Methode der Ortung per SMS ist, dass so keine Echtzeitortung eures Kindes möglich ist. Auch ist es nicht möglich, dass ihr euch im Nachhinein, die zurückgelegte Route (historischer Routenverlauf) eures Kindes anschauen könnt.

Wie viel Datenvolumen benötigt ein Kinder GPS Tracker?

Für das reine Orten des Kinder GPS Trackers per Online-Ortung benötigt ihr wesentlich weniger Datenvolumen als man vermuten würde, obwohl der GPS Tracker eures Kindes minütlich seinen Standort über das Mobilfunknetz sendet. Meist wird für das GPS Tracking deutlich weniger als 1 MB pro Monat benötigt.

Ein GPS Anhänger ist also deutlich günstiger in den Folgekosten als eine GPS Kinderuhr, mit der euer Kind telefonieren und Nachrichten verschicken kann.

Kostenübersicht

Anschaffungskosten:30,- bis 200,- Euro (einmalig)
Laufende Kosten:3,- bis 10,- Euro (monatlich)
Gesamt:102,- bis 440,- Euro (24 Monate Laufzeit)

Empfehlung Kinder GPS Tracker mit Abo

GPS-Tracker für Kinder – Weenect | Keine Entfernungsbegrenzung | 7 Tage Akkulaufzeit | SOS-Knopf | Notruftelefon | Abonnement erforderlich*
  • ♾️ UNBEGRENZTE GPS-ORTUNG - Der GPS-Tracker funktioniert ohne Distanzlimit. Sie beaufsichtigen Ihr Kind über Ihr Handy (iPhone und Android), , ganz gleich, wo er sich in Europa befindet (Schweiz ausgenommen). Um den Tracker optimal nutzen zu können, benötigen Sie eine stabile Netzwerkverbindung (GPRS/2G). 📍GPS-TRACKING IN ECHTZEIT - Die Ortung erfolgt in Echtzeit (bis zu eine Position alle zehn Sekunden) und unbegrenzt. So wissen Sie immer, wo sich Ihr Kind befindet.
  • 🆘 ALARMTASTE/TELEFONFUNKTION - 📲 Sprachanruf: 10 Minuten pro Monat. Ihr Kind kann Sie im Falle eines Problems benachrichtigen, indem es die SOS-Taste an seinem GPS-Tracker drückt. Nun verwandelt sich der Tracker in ein Handy, damit Sie Ihr Kind beruhigen können, bevor Sie es mithilfe der Ortung suchen gehen.
  • ⚠️ ZONENALARM - Benachrichtigungen auf dem Handy bei dem Betreten und Verlassen von Zonen. Legen Sie Sicherheitszonen fest, um automatisch benachrichtigt zu werden, falls Ihr Kind diese Zonen (zum Beispiel die Schule oder das Haus) betritt oder verlässt.💻 VERLAUF - Überprüfen Sie die Wege Ihres Kindes, um sich zu vergewissern, dass es auf dem Heimweg von der Schule oder auf dem Weg zum Sport keine gefährliche Strecke genommen hat.
  • 🔋 LANGLEBIGER AKKU - Der Tracker hat einen langlebigen Akku, der bei täglicher Nutzung bis zu 7 Tage hält. Er hält also die ganze Schulwoche durch, ohne dass man ihn aufladen muss. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu GPS-Uhren, die selten mehr als 24 Stunden Akkulaufzeit haben.
  • 💳 ABONNEMENT ERFORDERLICH - Zum GPS-Tracker gehört eine SIM-Karte, die im Lieferumfang enthalten ist. Deshalb ist ein Abonnement erforderlich, um die Kosten des Dienstes zu decken – ab 3,75 pro Monat (für ein Prepaid-Abonnement mit 3 Jahren Laufzeit). ✔️ ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK - Profitieren Sie von einer 15-tägigen Geld-zurück-Garantie auf Ihr Weenect-Abonnement.
Sale
V-Kids Watch von Vodafone (blau) - Smartwatch mit GPS-Tracker und SOS-Alarmknopf*
  • Sehen Sie über die GPS-Ortung, wo sich Ihr Kind gerade befindet
  • Sollte Ihr Kind Hilfe benötigen, drückt es einfach die SOS-Taste und Sie erhalten einen Alarm via App
  • Bleiben Sie per Sprachnachricht in Kontakt mit Ihrem Kind
  • Abonnement erforderlich - ab 5,99€ / Monat. Sie können Sie in der dazugehörigen App eine Abo Variante wählen. Für beste Konnektivität ist bereits eine SIM-Karte im Peilsender integriert, wofür die minimale Gebühr anfällt

Empfehlung Kinder GPS Tracker ohne Abo

Sale
ANIO 5 (blau) - Telefon Uhr für Kinder - Anrufe, Nachrichten, Schulmodus, SOS Funktion, GPS, Schrittzähler, Wetter, Abschaltbare Ortung, DSGVO konform, Server & App Made in Germany*
  • Wird die SOS-Taste für 3 Sekunden gedrückt, wählt die Anio automatisch hintereinander die 3 in der App hinterlegten SOS Nummern. Über die Touch-Screen-Seite TELEFON können bis zu 10 in der App hinterlegte Nummern von der Anio aus angerufen werden. Nur diese Nummern können die Anio anrufen. Über die Touch Screen Seite KOMMUNIKATOR können Text-und Sprachnachrichten empfangen werden. Die Uhr kann Sprachnachrichten an die App der Eltern senden. Die Klingeltonlautstärke ist einstellbar
  • Über die Touchscreen Seite GESUNDHEIT werden die tagesaktuellen SCHRITTE angezeigt, Tagesziel einstellbar, bei Erreichen bekommt das Kind eine audio-visuelle Belohnung auf den Display
PAJ GPS Easy Finder GPS Tracker Kinder ca. 5 Tage Akkulaufzeit (bis zu 10 Tage im Standby-Modus) Live Ortung Mini GPS Tracker*
  • PAJ EASY Finder GPS Tracker Personentracker, Multifunktionstracker, Haustiertracker Schwarz
  • Inhalt: 1 Stück
Gefällt dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 3 Average: 5]

Letzte Aktualisierung am 12.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API