GPS Kinderuhren

Der Wunsch nach Sicherheit, aber gleichzeitig seinem Kind den größtmöglichen Freiraum in unserer heutigen Zeit und unseren Lebenswelten einzuräumen, lässt die Nachfrage nach GPS Trackern für Kinder ansteigen. Ein GPS Tracker in Form einer Uhr ist eine sehr gute Möglichkeit, um den GPS Tracker immer am Kind zu wissen.

Viele dieser GPS Tracker Uhren für Kindern sind schon eher als Kinder Smartwatches zu bezeichnen. Sie sind die perfekte Lösung für euch Eltern, wenn ihr den Standort eures Kindes abfragen wollt, oder mit eurem Kind Kontakt aufnehmen wollt, es aber noch zu klein für ein Smartphone ist, oder wie es in vielen Schulen mittlerweile üblich ist, Smartphones verboten sind.

Was ist eine GPS Kinderuhr?

GPS Kinderuhr

Eine GPS Kinderuhr oder auch Kinder Smartwatch ist eine Armbanduhr speziell für Kinder, in der ein GPS Sender integriert ist und die über eine entsprechende Software verfügt, die es euch Eltern ermöglicht, jederzeit den Standort eures Kindes abzufragen. Je nach Ausstattung verfügen diese Kinderuhren auch noch über viele weitere nützliche Funktionen. Außerdem sind GPS Kinderuhren auch kinderfreundlich gestaltet, sowohl was das Design und den Tragekomfort angeht als auch die Bedienbarkeit, die kindgerecht gestaltet ist und sich am Alter des Kindes orientiert.

Häufig finden Eltern es zu früh ihrem Kind in so jungen Jahren schon ein Smartphone zu kaufen. Doch in der heutigen Zeit ist es von großem Vorteil, wenn das Kind in der Lage ist bei Gefahr einen Alarm auszulösen, oder schnell euch Eltern zu kontaktieren. Eine GPS Kinderuhr, nimmt nicht nur die Wege eures Kindes auf und informiert euch, wo es sich gerade befindet, sondern bietet in den meisten Fällen zusätzlich die Möglichkeit einer Anruffunktion. Mit einem Knopf an der Uhr kann euer Kind ganz einfach mit euch Kontakt aufnehmen, ohne mühselig eine Nummer eintippen zu müssen, oder aus dem internen Adressbuch auswählen zu müssen. Im Ernstfall bietet ein Alarmknopf Abhilfe, da er auch unauffällig von eurem Kind bedient werden kann. Der große Vorteil einer GPS Kinderuhr ist ihre unscheinbare Optik. Die Uhr ist nicht als GPS Tracker zu erkennen. Vor allem in Gefahrensituationen, kann das ein echter Vorteil sein, aber wir wollen ja nicht vom schlimmsten ausgehen, auch unter anderen Kindern, wird euer Kind nicht „geoutet“, oder deswegen vielleicht von anderen gehänselt. Im Gegenteil durch die vielen Funktionen und das coole Design, tragen Kinder ihre GPS Uhr mit großem Stolz und gerne.

Worauf solltet ihr beim Kauf einer GPS Kinderuhr achten?

Bei dem Kauf einer GPS Tracker Uhr für euer Kind sollte nicht an der Qualität gespart werden. Es soll schließlich sichergestellt werden, dass die Uhr zuverlässig die Position eures Kindes ermittelt und reagiert und ihre Pflicht lange erfüllen kann und über einen guten Akku verfügt. Es ist nicht zu empfehlen, die günstigste Uhr zu nehmen und dafür auf einige wichtige Funktionen zu verzichten. Das Verhältnis zwischen Kosten und Leistung sollte stimmen. Spart lieber an der Größe der Uhr. Umso kompakter die GPS Kinderuhr ist, desto weniger nimmt das Kind die Uhr wahr und wird somit auch nicht zum Störfaktor.

Worauf ihr Eltern beim Kauf einer GPS Kinderuhr unbedingt achten solltet, wie ihr die richtige Uhr für euch und euer Kind findet und woran ihr einen guten GPS Tracker erkennt, haben wir euch einmal ausführlich zusammengestellt in unserem Artikel „Kinder GPS Tracker – darauf solltest du beim Kauf achten

Vor- und Nachteile von GPS Kinderuhren

  • unauffällig und immer am Kind
  • viele Funktionen
  • hoher Spaßfaktor für das Kind
  • Anschaffungspreis vergleichsweise hoch

Funktionsweise von GPS Tracker Kinderuhren

Die Funktionsweise der GPS Kinderuhr ähnelt sich bei allen Anbietern. Eine SIM-Karte wird in die GPS Kinderuhr eingesetzt und auf dieser SIM-Karte können dann Rufnummern als Kurzwahl gespeichert werden. Diese können dann beispielsweise als SOS-Notruf dienen.

Um den Standort des Kindes abzurufen, ist es notwendig, die mitgelieferte Software auf eurem Gerät zu installieren, in den allermeisten Fällen ist es eine kostenlose App für das Eltern-Smartphone (iOS und Android). Einige Anbieter unterstützen die Ortung auch via Web. Dazu ist eine Registrierung in dem entsprechenden Portal des Anbieters notwendig. Nach einer kurzen Konfiguration ist die GPS Tracker Uhr funktionsfähig und direkt einsetzbar. Es gibt viele verschiede Anbieter dieser GPS Uhren. Zudem beinhalten die Uhren häufig eine Vielzahl von Funktionen.

Angebote und Empfehlungen finden

Um euch zu helfen in diesem Dschungel an Angeboten durchzuschauen und die richtige GPS Kinderuhr für euch zu finden, stellen wir euch auf dieser Seite, die derzeit wichtigsten und empfehlenswerten Modelle vor. Dazu haben wir verschiedene Bereiche geschaffen.

In der Kategorie Hersteller, stellen wir euch alle namenhafte Hersteller und ihre aktuellen Modelle an GPS Trackern vor. Wenn ihr speziell auf Kinder GPS Uhren filtern wollt, dann nutzt einfach die Kategorie „Uhren“.

Um die verschiedenen GPS Kinderuhren direkt miteinander vergleichen zu können, haben wir für euch außerdem alle aktuellen Modelle in einer großen Vergleichstabelle einmal gegenübergestellt, von hier gelangt ihr selbstverständlich auch zu allen Artikel, wo wir euch die Uhren im Detail vorstellen, dazu einfach auf den Button Details unter der jeweiligen Uhr klicken.

Und abschließend gibt es bei uns natürlich auch eine Bestseller Liste, damit ihr euch einen Eindruck verschaffen könnt, welche Uhren andere Eltern gerade für ihre Kinder favorisieren.

Gefällt dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 3 Average: 5]

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API